Raum der Möglichkeiten

Auf den WeltRaum eingelassen.
Wird systematische Sicherheit in so fern obsolet, weil es nicht mehr die Grundlage dessen ist, was Sicherheit erschafft oder bietet.
Das Universum bietet mit all seinen Möglichkeiten den Raum, der nötig ist, um all-es entstehen zu lassen.
Traum oder Albtraum ist hier nur die Frage.
Also der Grundbaustein für das, was entstehen soll.

Das Portal, durch welches man leben und auf Welt wirken möchte.
Traum?

Möglichkeiten fühlen geht über den Bauch.
Den Nabel der Zeit.
Der ruhigste, zentrierteste Bereich – für wahr.
Dort ist alles was ist und je sein wird als Potenzial gesammelt – ungeahnt.
Das ganze Universum in einem Punkt der Ruhe.
Das ist unvorstellbar und erlebbar!

*Gedankenschweif*

Das uns umgebende System? Matrix? Gesellschaft?
…im Grunde ist das Schein – alles scheint zu sein und doch ist nichts davon wirklich gewollt.
Nur in den seltensten fällen begegnet mir erdige Echtheit. Wir regeln unseren Alltag zu einem Großteil über Schein(e).
Das ist fast lustig. Wäre es nicht so trügerisch. Ich glaube Geld an sich ist gar nicht das Problem. Unser Umgang damit ist es.
Wir sind völlig unfähig damit umzugehen, vor allem als „Gesellschaft“. Spiegelt es uns doch nur unseren Bewusstseinsstand wieder. Und sind wir mal ehrlich…der ist desaströs. Wären wir ein echtes Gefl-echt, würde Geld überhaupt keine Rolle mehr spielen. Mag sein, dass es sich der Einfachheit oder kulturellen Gewöhnung gemäß noch zwischen uns bewegt aber es wäre nur noch ein Rohstoff – der allen gerecht und fair zugänglich wäre. Wir sind (noch) nicht gerecht und fair zueinander. Wie sollte es das Geld uns anders spiegeln, als es das jetzt tut? Wir bewegen uns nicht in einem Bewusstsein von Fülle – in keinerlei Verbindung zu irgendeiner Art von Intelligenz, die uns offen steht. Würden wir es, wüssten wir es. : D
Mir gefällt es, das so auszusprechen.
Und doch, ja.
Es geht um Bewusstheit.
Bewusstes Sein.
Immer wieder.
Daher mag ich Flieder.
Er zieht Schmetterlinge an.
Wann? Im Sommer.
Jetzt ist Winter und in Ruhe nichts zu tun,
ist ein bisschen wie ein Handstand auf dem Bauch:
Einfach witzig.

*Gedankenschweif*


Welchen WeltRaum, so gesehen, bietet die Erde?
Welchen Traum träumt unsere Erde?
Wir sind Erde.
Also was träumen wir?