Farbenflammend aufgeschäumt

Kennt ihr das wenn euch die FARBE drückt?!

Wenn an allen Enden das Licht unbekümmert hervorplatzt ohne etwas zu wollen?

Sich bricht in alle undenkbaren Farben der Wirklichkeit?

WAS EIN SPEKTAKEL!

rund bunt ungebundt vollführt rührt die mischung an jede wand dran ohne zu wissen wozu sich so wild benehmen erst im nachhinein schaut ein bild zu werden was danach strebt direkt wieder zu sterben sich in dem moment als es entstand zu lösen vom verstand und als werk der kunst selbst autonom zu verblassen.

denn lebendigkeit lässt sich nicht fassen, nicht im bild, auch nicht wenn es wild gezeichnet, architektiert frei umher versilbiert. unvokabular ist was es ist. nichts fast, erfassbares, kaum zu fassendes. du kriegst es nicht, es sei denn, du bist es nicht.

Im Sein vollführt die Autonomie der Kunst ihr Kunststückchen.

Wem das jetzt zu pauschal, den fress ein Wal.

Kacke. Oh Backe. Ich habe Licht gekackt.

Niveauregulation.

Ich geh mal´n während ich tanze.

 

Ps: Bitte entfacht Eure Kreativität, wie auch immer sie sich ausdrückt, auf welche Weise auch immer sie sich formt, es gibt kein „genormt“. Dieses pulsieren in den Adern, zu schaffen die eigene Strömung auf der zu surfen den Flow bezeichnet, das ist es, was ich Euch wünsche von Herz zu Herz.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s