Grenzerfahrung

Manchmal ist es einfach nur annehmen, teilnehmen. Ergebnisoffen.

Sich etwas zu stellen, was man am liebsten noch ein zwei mal hinauszögern möchte.

Man hat sich überwunden.

Letztendlich hat man vielleicht knapp bestanden, hat Bronze, Silber oder Gold geholt, vielleicht ist man auch durchgefallen. Aber man hat sich der Prüfung ernsthaft gestellt. Jeder geht unterschiedlich mit seinem Grenzbereich um. Durch muss früher oder später Jeder, um zu wachsen…wirklich weiter zu kommen.

Was für den einen eine Grenzerfahrung ist, ist für den anderen nichts Neues. Es gibt so viele Grenzen, wie es Menschen gibt. Und es gibt soo viel Potenzial wie es Menschen gibt. Derweil machen Vergleiche wenig Sinn. Es gibt Jemanden, der mehr in sein Potenzial gewachsen ist, als man selbst. Das ist weder gut noch schlecht, nur Wahrnehmung.

Die spirituelle Welt hat unzählige Möglichkeiten jemanden mit seinen größten Ängsten zu konfrontieren. Es gibt Dinge die wir lernen müssen. Früher oder später holt es uns eh ein. Warum nicht also früher bewusster entscheiden? Nicht alles muss bis zum großen Schmerz herausgezögert werden, auch wenn der bekanntlich am besten heilt.

Sich zu überwinden bedeutet nicht den eigenen Widerstand zu überlisten. Es bedeutet durch ihn hindurch zu gehen. Mut schafft die Kraft. Ausgerichteter Wille den Fokus. Die mutige Entscheidung das Quäntchen Glück.

Angekommen im neuen Hier und Jetzt, hat sich etwas verändert. Was es ist, ist dem Überwinder Lohn.

Aktualisierte, aktuale Form.

Von LVL zu LVL,

höchstem Potenzial entgegen.

 

Wie wohl deine Bestform aussieht?

Und vor allem, wie fühlt sich das an?

Welche Melodie schwingst du an?

 

Hör mal genau hin.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s