Lebensbaum

Auch der größte Baum wird vom Leben überragt.

(Inspirus)

Alle Erzeugnisse sind gemeinsam. Witzig das zu sagen in einer Welt in der das „Individuelle“ GROß geschrieben wird. Angemessene Individualität würde bedeuten, sich selbst in Verbundenheit bewusst zu sein und das eigene LebensWerk in Vernetzung zu verstehen. Sich seiner eigenen Verbundenheit bewusst zu sein, ermöglicht im Grunde erst echte Freiheit und Individualität. (Nicht zu verwechseln mit neoloberalen Vorstellungen vom „freien“ ökonomischen Markt-Sapiens).
Uns alle dabei überragend: Die mächtigen fruchtigen Schwingen des Lebensbaumes.

Mächtig schwingt der Lebensbaum.
Die Bäumin. Beides.

Verwurzelt im Becken des Lebens,
stark und plural geschichtet,
himmelwärts wachsend,
sich in Krone ver-wachsend,
fruchtbar und schön,
frei und wild,
dem Leben dienend,
beschenkt uns ein Lebensbaum
ein Leben lang.

Vollführt mit seinem Merkmal ein
Kunstwerk des Lebens uns vor Augen.
Danke für deine Schönheit & Weisheit.

Mächtig schwingt der Lebensbaum.
Die Bäumin. Beides.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s