Gedanken-Portrait

Was kann ein Netzwerk leisten?

Es kann ein Werk vollbringen. Mit vielen Wer’s. Keine Ich’s, vielmehr Wer’s. Weniger Ego, mehr viele – mehr Netz. Wer? Ein Wir.

Plural ist das Zwischen der Vielheit (Hannah Arendt). Eine Vielheit, die sich als verschieden versteht. Verschieden nicht der Trennung wegen, sondern um Wege gemeinsam zu gehen.

Das Ego ist verschwindend gering im flachen Hierarchismus. Seine Schwäche nützt der Verbundenheit, blüht auf im Werk der Vielheit. Zusammengenommen, wird bunter gesponnen des Schicksals Fäden in aller Coloeur. Hör des Zukunfts Ruf nach Kreation, vernetzen man sich sollte, mit wem man wollte – schon immer etwas erwirken. Wirkliche Wirkmacht kommt nicht von allein. Aktiv der Geist muss sein, damit der Form kommt zu die Kraft – zu bewegen die Macht. Allein die Kraft der Vielen wird ob siegen, sei dran gedacht.

Vereinigungen aller Bindungen, macht euch zu Verbindungen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s