Dear Freaks,

Indem man mutig ist, holt man den Mut in die Welt.

Indem man sein Inneres erkennt, fühlt man sich in sein Wesen ein.

Heutzutage bedeutet Mut nicht viel mehr als man Selbst zu sein.

Dieses Das, was Die da Freak nennen, ist das, was invariant schön ist.

An Jedem. An Allem. Am Selbst.

Formidable!

Etwas wundervolles in die Welt zu tragen, ist ein Akt der Schöpfung.

Sei es in Geburt eines Menschen, der die Welt verändert, indem er da ist.

Sei es in Geburt des Freaks, der in dir steckt.

Jeder ist ein Künstler & Jeder ist ein Freak.

Indem man ist, wirkt man.

Wirkmacht entsteht durch die Aktualität des Seins, dem wahren Ich entsprechend, der Welt gegenübergestellt, gesellt sich das natürliche Potenzial gen Realität und bricht sich Form bar jeder Vernunft. Denn diese gilt es Außen vorzulassen, nur Vertrauen gebietet dem Weg seine Richtung. Herzlichen Dank. It´s Ankh.

Wie willst du sein?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s