Übersprung

Ein Gärtnern.

Im Innen wie im Außen.

Leuchtend die Verbindungen des Werdenden und Geschaffenen.

Pulsiert die Quelle regelmäßig,

erfässt die Welle über Herz den Korpus,

wird zu besonderem Raum für Inhalt und Form.

Gestützt und bereichert aus dem Reiche der Natur,

ist Hervorkommendes pur.

Nur dann noch fehlt des Schöpfungs Funke,

geklärt durch Blitz und Donner in neuen Farben des Jahrhunderts.

Wen wundert´s, dass sich Geflechte verschieben,

rieben sich früher aneinander im Kampfe,

belässt sich´s heute ohne Beute.

Ganz und heil kann´s werden.

Dem Chaos Herr werden.

Schönes mehren.

Leben ehren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s