Möge die Macht mit dir sein

Ist Macht ein Problem?

Ich denke, wie damit umgegangen wird, ist entscheidend.

Wird diese daraus gezogen andere klein zu machen, sich an den Schwächen anderer hochzuziehen, ist sie niederträchtig. Es gibt Menschen und auch Organisationen, die genau daraus ihre Stärke beziehen oder darin ein lohnenswertes Geschäft sehen. Das funktioniert aber nur solange, wie die anderen sich auch klein machen oder machen lassen. In Wirklichkeit sind Menschen, die sich dessen bemächtigen, erbärmlich armselig. Denn arm an Seele, arm an innerer Stärke zu sein, ist das was diese damit Kompensieren.

Wird Macht dazu genutzt um andere zu bestärken oder zu unterstützen oder zu beschützen gelingt eine Transformation. Und die sieht so aus, dass es nicht mehr benötigt wird, sich an Schwächen anderer zu ergötzen sondern man schöpft aus dem eigenen Reichtum, um ihn zu teilen.

Warum gibt es Gewaltenteilung?

Macht zu teilen wahrt nicht nur ein Ungleichgewicht. Es hilft auch dabei, die Entwicklung aller zu fördern. Und das in einem lebendigen Prozess der Schöpfung. Nicht unterdrückend oder ausbeuterisch.

Übertragen auf unsere Gesellschaftsform, kann sich jeder selbst denken, in was wir uns bewegen und was dabei herauskommt.

Ich finde ja interessant, dass in unserer Gesellschaft vor allem die Menschen bewundert werden, die zu viel Geld gekommen sind. Das man in diesem System aber nur Millionen und Milliarden machen kann, indem man andere ausbeutet, wird dabei völlig ausgeblendet.

Auch Geld bedeutet Macht zu besitzen. Für was setzt der Staat Geld ein? Wer erschafft das Geld? Wieso ist Geld so ungleich verteilt?

Erst 1 dann zwei dann viele und mehr. Klimpert’s in der Kasse, sind die Möglichkeiten groß. So glaubt man heutzutage und schon sehr lange. Bange wird’s einem, glaubt man alles verloren. Doch was ist mit Ideen, Austausch und Mut? Braucht man dafür volle Kassen? Nein. Kreativität ist des Möglichkeiten Schatzkiste. Und diese Quelle niemals versiegt. Schöpferkraft bedeutet Intelligenz an sich. Geld ist einfach nur praktisches Mittel. Schmiermittel 😀

Wird es zum Selbstzweck, verliert es seine Aufgabe und die Verantwortung dem Leben zu dienen.

Wem dient es dann?

Dem Imperium ? 😀

Möge die Macht mit dir sein.

Sprach Skywalker.

Es werde Licht, sprach ein anderer.

Und der Morgen nahte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s