Großartigkeit ist keine Nudel

Die Großartigkeit meiner Ideen wird durch die Vorstellungskraft meines Geistes begrenzt. Als Gott die Welt erschuf, hat er sie sich bis zum Schluss vorgestellt oder ihr Ergebnis offen gelassen? Hat er ihr die Grenzen seines Bewusstseins aufgegeben und ein Fassungsvermögen, was seiner Vorstellungskraft entsprach? Sprechen beide dieselbe Sprache? Und sind die Grenzen sporadisch eingerichtete Übergänge einer unbegreiflichen, unfassbaren, sich immer weiter selbst vorstellenden Kraft des Seins?

Für alle die jetzt ausgestiegen sind: Ich denke es ist der Übergang der dich stört. Mit „dich“ meine ich deinen Denkapparat, denn nicht jeder Gedanke ist verknüpft mit der kreativen Art der Schöpfung. Ganz im Gegenteil, die meisten entspringen der Wiederholung und kleiden sich in recycelten Altkleidern, neu zusammengesetzt aber vom selben Stoff.

Wenn du Lust hast auszusteigen musst du das nicht tun, dass ist jene Freiheit die einem Jedem zukommt. Auch Morpheus bietet Neo gelinde 2 farbige Pillen an, Matrix ist ein geiler Film, da kann man sagen was man will! @_@ So ein gepflegtes entgleiten hat allerdings noch keinem nachhaltig geschadet. (Es sei denn man gleitet auf einer Packung Jägermeister und jeder Menge Übermut wiederholt tanzend dem Abgrund entgegen. Und hey, ich spreche aus Erfahrung! :D)

Sei es wie es war. Versuch macht kluch und so kluchscheißerichboyig das daherkommt, birgt es einen Schluck Wahrheit. Trinkt man zuviel davon wird einem so wund im Hirn, man könnte glauben verrückt zu werden. Dosiert man die Zugaben auf eine vernünftige Weise, kann sich Klarheit einstellen und der Schleier fällt. Welcher Schleier? Deine Denknudel! Die nudelt so gut sie kann ihre Spirale weiter, bis du sie gefressen oder gekocht hast. 3 mal darfst du raten, wie sie besser schmeckt.

 

PS: Ich koche auch nur mit Wasser & meine Nudel geht euch nix an!

PS II: Entschuldigt aber das ist in einer Pforte in einer Irrenanstalt entstanden, 2 Uhr in der Früh. Da kann man nun wirklich nichts erwarten ;D Ich bin so frei es zu teilen, möge es der Verrücktheit dienlich sein.

 

Happy Nudelday an alle Verrückten

verrueckt-crazy-15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s