Video-Kunst

Künstlerisch großartig gemachtes Video, wie ich finde – seht selbst.

 

 

 

Wenn wir schon bei coolen Videos sind  >  Donald Duck und „heilige“ Geometrie ist auch sehenswert ; )

 

 

 

Und für die Lacher und Gucker zum Schluss noch ein Scharmützel, dass es nur so munkelt:

 

 

 

Da bekommt man richtig Lust sich 2h über die Akasha-Chronik schlau zu machen:

 

 

 

Wer wissen will, wie es mit unserer Zeit bestellt ist, sollte Popcorn und Zeit mitbringen:

Zeitgeist I

Zeitgeist II

Zeitgeist III

 

 

 

Wer wissen will, wieso Reis schimmelt, wenn man ihn ignoriert:

Wasser – Das unglaubliche Element

 

 

 

Wer wissen will, was die perverseste Steigerungsform der Entfremdung ist und warum Angst der Rohstoff des Neo-Liberalismus ist … und was mit „ökonomisch Überflüssigen“ passiert in der aktuellen Herrschaftsform, schaue sich diesen großartigen Beitrag an:

 

Unsere Ängste sind ein Produkt der Medien, die sagen, welche Ängste wir haben sollen. Das hat nichts mit Realität zu tun, dass ist induzierte Realität. (Mausfeld)

 

Bedrohlich ist das Volk für die Herrschenden , wenn es ohne Furcht ist. (Tacitus)

 

Gedanken-Portrait

Was kann ein Netzwerk leisten?

Es kann ein Werk vollbringen. Mit vielen Wer’s. Keine Ich’s, vielmehr Wer’s. Weniger Ego, mehr viele – mehr Netz. Wer? Ein Wir.

Plural ist das Zwischen der Vielheit (Hannah Arendt). Eine Vielheit, die sich als verschieden versteht. Verschieden nicht der Trennung wegen, sondern um Wege gemeinsam zu gehen.

Das Ego ist verschwindend gering im flachen Hierarchismus. Seine Schwäche nützt der Verbundenheit, blüht auf im Werk der Vielheit. Zusammengenommen, wird bunter gesponnen des Schicksals Fäden in aller Coloeur. Hör des Zukunfts Ruf nach Kreation, vernetzen man sich sollte, mit wem man wollte – schon immer etwas erwirken. Wirkliche Wirkmacht kommt nicht von allein. Aktiv der Geist muss sein, damit der Form kommt zu die Kraft – zu bewegen die Macht. Allein die Kraft der Vielen wird ob siegen, sei dran gedacht.

Vereinigungen aller Bindungen, macht euch zu Verbindungen!

 

Mehr vom Meer

Frau bringt Raum, Mann bringt Freude.

Die Leute, sie reden durcheinander, und doch – sie schwingen aneinander. Wer’s kann und will auch ineinander. Doch ist das nah, es ist intim – bleibt’s besser beseelt im Team. Licht im Kreise wird wohl genährt durch richtige Art & Weise – Jedem gibt auf seiner Reise die rechte Speise.

Ein Gefühl von Nähe und Ferne, von Kreation Momentum, eben drum, verbal verstummt – Dankbarkeit und Schönheit verbunden in Verfühlung. Reicht’s voll aus den Augenblick verfolgend für sich zu genießen – Sprießen doch Künste in höchster FORM, was sich äußert in spontanem all erfüllendem, sich selbst verwirklichendem STORM.

Auch ein Strom zum Beispiel ändert über Äonen seinen Namen nicht – wobei er doch bricht die Norm so unangepasst konform in all seiner Breite mal Höhe mal Länge – umfassender Menge Gezeiten verbreiten den Rhythmus und verleiten ganz nebenbei herzuleiten – bei weitem, den Äther für’s goldene Später.

Reich ist wer nicht besitzt on mass, sondern der kreiert für Spass!

Kreiert ist mit WIR verbunden und laesst sich losgebunden entwunden total vergnüglich befreuden mit Leuten die man mag – gar lieben kann.
Mann bringt Freude, Frau den Raum.

Mit Vertrauen lässt sich’s am schönsten bauen. Gedanken frei, Gedanken leer.

Was bleibt – ist das Meer.

Jede Welle dient als Schwelle zum aufspringen und gelingen einer Weite – so grenzenlos, schwerelos, gar losgelöst jeglichem Getös & Geräusch. Neutral im Sinne spektral spezfisch spektakulär und me(h)er.

SpektrumMomentumZeitÜberWindung.

 

 

 

Daddy Staat

…vergewaltigt Mutter Erde jeden Tag.

Der Hurenbock trägt nen´ Rock zur Tarnung.
Seine Medien? Ne Warnung!
Fragwürdig: Ich bin dein Vater!
Im Endeffekt: Nur Gelaber!
Gefickt Eingeschickt,
verfickt verflixt durchgemixt im Durcheinander der Geschichte,
er macht´s alles zu nichte,
auf das jemand richte!
Mitnichten! Vernichten er wird sein Fleisch mit Blut durch und durch gemeine Brut,
Dafür brauchst du Mut!
Sieh hin – alles nur Show.
Hierfür reicht kein E-go,
für´s zur Schlachtbank, anstatt geführt zu werden zur deuts**** Bank.
In Geld bezahlen? Schau dich um!
Zeit ist um! Geld ist Zeit? Treib´s nicht zu weit!
Drum… befrei dein Geist, die Rede und du weißt –
Ein Blitz ist nichts was dich trifft, wenn du scheißt!
Danke dass du mit gereist.
Es vereist meist, jenes was gehört entrbannt, vielleicht sind wir verwandt,
einzig und allein im sein und vollkommen bis rein,
alles ohne jeglich Schein!
Man könnte mein´es würd sich Ryme.

Frieden. Liebe. Freude & Magie,
Das ist was er spieh.
Lass dich nicht behandeln wie Vieh,
viele wissen einfach nicht wie,
vergiss die.
Geh nach Innen und schau dich um,
es geht die Ecke dreimal rum, drum bist du wieder zurück im Stück,
bei dir angekommen,
vollkommen.

Ursache & Wirkung lässt sich nicht verneinen,
das ist nicht nur einfaches Meinen.
Verändert sich der Geist, folgt die Materie
in folgenreicher Schwere.