These

These: Die Art und Weise wie ein Geschenk verpackt ist, spiegelt dennoch die verborgenen Bedürfnisse des Schenkenden.

Kommt das Geschenk laut und mit Wut verpackt, ist das Bedürfnis des Schenkenden anscheinend wahrgenommen zu werden.

Was liegt dem Rassismus zu Grunde?

Andere Hautfarben zu kritisieren oder gar zu hassen, nur weil sie anders sind ist meist nur ein Symptom eines tiefer liegenden Bedürfnisses, einer tiefer liegenden Ursache. Welche könnte das sein?

Bedürfnis nach Zuwendung/Zugehörigkeit?

Denkbar ist, dass dieser Jene selbst keine Gruppe hat, zu der er sich zugehörig fühlt und aus Mangel an Zuwendung seinen Ärger/Frust ansammelt und an anderen kanalisiert/auslässt. Hier gilt das Prinzip des geringsten Widerstandes, in dem Sinne, dass der einfachste Weg seine „negative“ Energie los zu werden, darin besteht Fremde als Zielscheibe auszuwählen. Die können sich am wenigsten wehren und sind am schutzlosesten, heißt die Energie kommt nicht auf direktem Wege zurück gespiegelt, sondern verläuft sich im Strom der Fremdenfeindlichkeit. Das Karma einen Weg finden wird, sich zu revanchieren wird erfolgreich ausgeblendet.

Der Funke der das Fass zum überlaufen bringt, ist die Krux an sich. Für sein Fass ist jeder selbst verantwortlich und es gab unzählige Momente und Gefühle mit denen man dieses Fass gefüllt hat, bevor es zum Ausbruch kam. Der auftretende Grund für die Explosion ist einfach ein zu viel an viel und ein zu wenig an Katharsis.

Katharsis (griechisch κάθαρσις „Reinigung“) bezeichnet in der Psychologie die Hypothese, dass das Ausleben innerer Konflikte und verdrängter Emotionen zu einer Reduktion dieser Konflikte und Gefühle führt. Vornehmlich wird von Katharsis gesprochen, wenn durch das Ausleben von Aggressionen, wie das Schlagen auf einen Sandsack, eine Reduktion negativer Emotionen (Ärger, Wut) erzielt werden soll.

(Wikipedia)

Sport, Meditation, konstruktive Streitgespräche, Kissenschlacht, konstruktives reflektieren seiner inneren Zustände – alles bringt mehr als das Niedermachen Unschuldiger.

Das gilt nicht nur im Maßstab einer blinden Hass-Parade gegen Ausländer oder Andersdenkende, sondern auch im Maßstab von Krieg und Frieden. Die Waffenlobby/Metallurgischer Kriegs-Komplex nutzt den Umstand von Streitigkeiten, das Unverständnis und den daraus resultierenden Hass um Profit zu machen.

Wer sind die Schuldigen – die die Wütend sind/sich wütend machen lassen, – die die Profit daraus schlagen, – die die Krieg führen, – die die gar nichts tun um einen Beitrag zu Frieden und Harmonie zu stiften oder doch der böse Kapitalismus?

Ist es sinnvoll nach Schuldigen zu suchen oder Feindbilder zu haben? Was passiert, wenn man die Dinge anfängt als eine Abfolge von Ursachen und Wirkungen zu sehen, als Konstrukt? Ist eine Entscheidung nicht auch ein wichtiges Momentum mit moralischem Charakter?


 

Du kannst alles im Leben haben wenn du nur genügend anderen Menschen hilfst das zu bekommen was sie wollen (Zig Ziglar)

Denn erst durch bewusstes Geben kannst du auch empfangen. Oder in anderen Worten: ‚So wie es in den Wald hineinruft, so schallt es heraus’. Wenn du andere Menschen mit Licht versorgst, dann wird auch dein Weg auf ganz natürliche Weise beleuchtet sein.

Im selben Maß du willst empfangen, mußt du geben;
Willst du ein ganzes Herz, so gib ein ganzes Leben. (Friedrich Rückert)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s