Zauberblüten

Einen ganzen Tag lang Zauberblüten im Wald.

Verheißungsvoll wehen dünne schöne Blätter im lauwarmen Dunst der Zeit.

Sie tanzen gleich wär´s ein Fest, das sie bewegt.

Nebenan eine Brücke die sich erst verbirgt, dann erscheint um zu verbinden.

Wie ein schmaler aber reißfester Faden schleicht sie durch die Leere.

Ähnlich einer Spinne Werk, gebündelt in der Mitte.

Am Baum da reift die Frucht. So endlich. So voll von Form und Hingabe.

Stille ist keine da, nur Ton. Vollendeter Ton.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s