schön

Mir wurde gesagt, dass mein „schön“ schön klingt.

Ich konnte nie sagen, was schön jetzt eigentlich genau sei. Eine Empfindung?

Etwas das man erkennen kann, wenn man an der richtigen Stelle hinschaut?

Ist es das was man Ästhetik nennt?

Leichthin wird diese Ästhetik als philosophische Kategorie eingeordnet. Sie ist Übermittlung von Kunst zu Begriff. Ein Begreifenkönnen dessen was einen ergreift.

Schön.

Nicht ganz Kunst also, gar keine im Grunde. Eher eine Sichtweise, eine philosophische. Eine technische Feinheit im sich bewusst machen von etwas nicht Eindeutigem. Etwas den Rätselcharakter Einordnendes.

 

Weil das KW die Wahrheit nicht ausdrücken kann in Worten, geht es bei der Ästhetik darum, zu begreifen was uns ergreift. (T.W.Adorno)

 

ART                 Form in allen Varianten des Möglichen. Etwas Materielles.

&     Anschauung mit allen Sinnen, elementar für Ästhetik. Etwas Zwischenweltliches.

Weise             Begriffe sind elementar für Philosophieren. Etwas Geistiges.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s