Denken

ist nach Hannah Arendt „der stille Dialog zwischen mir und mir Selbst“.

Denken ist „die entscheidende Fähigkeit, die einen Menschen erst ausmacht.“

Eigene Gedanken, macht den Menschen erst zu einem Menschen!

Selbst-Denken!

Gibt man dies auf, ist man nicht mehr in der Lage moralische Urteile zu fällen.

Nutze oder auch Gewinn vom Wind des Denkens ist nicht Erkenntnis, sondern UNTERSCHEIDEN zu KÖNNEN zwischen richtig uznd falsch und zwischen schön und hässlich. (Hannah Arendt – Der Film)

Denken ist ein Kraft. Auch in Momenten, in denen alles verloren scheint. (H.A.)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s