Ich weiß, dass ich nichts weiß

„Der Unterschied zwischen einer Feststellung und einer Wertung, dass hat er halt nicht verstanden, weil er dumm ist.“ So klang ein Teil der Unterhaltung von Juristen, die mitten im Weg standen, an der Treppen. Für Sie schien es normal zu sein, Wege zu blockieren, ohne es zu wissen. Ganz schön dumm.

Einen Menschen als dumm zu bezeichnen, bestätigt in gewissem Sinne eine elitäre Weltsicht. Denn man begibt sich von gleicher Augenhöhe zu einer „höheren“ Position. Man wisse und verstehe eben mehr. Mag sein, dass man, vor allem in dem Fachgebieten, in denen man sich auskennt, auf mehr Wissen zurückgreifen kann, als sein Gegenüber. Das macht denjenigen nur noch lange nicht dumm, höchstens unwissend. Es gibt einem nicht das Recht selbst wertend zu urteilen. Damit spricht man anderen ab, etwas zu tun, was man selbst tut. Irgendwie dumm?

Davon abgesehen, was weiß ich denn, was der andere für einen Lebenslauf hinter sich hat, was für Erfahrungen und Wissen er in anderen Gebieten hat und welche Hürden er zurücklegen musste oder oder oder. Die Einstellung jemanden für dumm zu halten, weil ersie etwas anscheinend nicht schafft zu differenzieren ist elitär, nichts weiter. Man kann denjenigen natürlich herabstufen, so wie es das Ego eben tut. In diesem Fall beweist man vorzuüglich seine Unreife. Man könnte dendie Unwissende auch aufklären. Damit würde man diesem Menschen nicht nur ein (bedingungsloses) Geschenk machen und ihnsie damit eine Freude und an Wissen Anteil haben lassen, man würde sich obendrein noch die Zeitverschwendung sparen, sich über „dumme“ Menschen auszulassen. Abgesehen von dem blindem Fleck, dass man selbst in genügend Situationen dumm aus der Wäsche guckt.

Kollektive Dumheit ist wohl noch mal etwas anderes. Kollektive Blindheit und Unwissenheit trifft es da schon eher. Dumm suggeriert einen Tatsachenbestand, eben eine Feststellung, die unveränderbar zu sein scheint. Weltpolitik ist für die wichtigen Themen blind, viele Menschen sind unwissend um die Ernsthaftigkeit der Lage oder zu sehr damit beschäftigt anderen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Ich weiß aufjedenfall, dass ich nichts weiß.

 

PS: Möhren waren anfangs lila!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s